Breitensport

  • Sport, Fitness und Gesundheit im Mittelpunkt

    Am Wochenende 26. und 27. Oktober 2019 dreht sich im Vollmersbacher Bürgerhaus alles um das Thema Sport, Fitness und Gesundheit.

    Die Veranstalter, der TV Vollmersbach und die Ortsgemeinde Vollmersbach, haben ein attraktives Programm zusammengestellt. Neben der Vorstellung von Fitnesstrends für jedes Alter, die unter professioneller Anleitung vor Ort ausprobiert werden können, werden an beiden Tagen aktuelle Gesundheitsthemen im Rahmen von Referentenvorträgen und Präsentationen vorgestellt.

    Unser Rahmenprogramm mit Vorträgen und Aktionen zur Gesundheitsvorsorge:

    Samstag, 26.10.2019

    • 14:30 Uhr-15:00 Uhr: Arztvortrag „Osteoporose“; Adam Kaczmarczyk
    • 15:15 Uhr-15:45 Uhr: „Geistig aktiv bis ins hohe Alter - Der Zusammenhang zwischen Schwerhörigkeit & geistiger Fitness“; Dr. Martin Tremmel, Hörakustiker
    • 16:00 Uhr-16:45 Uhr: Informationen zu den Themen „ Rehasport“; Marlene Schäfer, Instructorin (B-Lizenz) und „Kraftsport“; Dieter Petsch, Ortsbürgermeister und Sportlehrer
    • 17:00 Uhr-17:30 Uhr: Arztvortrag „Herz-Kreislauf“; Dr. Susanne Karoline Hautmann-Strack
    • 14:00 Uhr-18:00 Uhr: Hörtest und Beratung, Kerstin Ritter Hörgeräte, Idar-Oberstein

    Sonntag, 27.10.2019

    • 11:00 Uhr-18:00 Uhr. Zellschutzmessung; AOK Rheinland-Pfalz - Die Gesundheitskasse
    • 13:30 Uhr-14:00 Uhr: „Exotische Superfoods und ihre heimischen Alternativen“; Bettina Ballat-Klein, AOK Rheinland-Pfalz - Die Gesundheitskasse
    • 14:30 Uhr-15:00 Uhr: „Diabetes Typ 2“; Frederike Pehlke

    15:00 Uhr-17:00 Uhr: „Erste-Hilfe Auffrischung“; Deutsches Rotes Kreuz (DRK)


    Das komplette Programm der Veranstaltung mit vielen Details finden Sie auch im aktuellen Flyer .

     

     

     

    An beiden Tagen ist für sportliche Verpflegung gesorgt. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

     

  • Tolles Ganzjahresangebot für jedes Alter!

    Boule hat sich beim TV Vollmersbach zu einem nachgefragten Ganzjahressport entwickelt. Wenn es für das Boulespielen draußen auf dem Vollmersbacher Sportgelände zu kalt und nass wird, wird ganz unkompliziert zum Hallenboule ins Vollmersbacher Bürgerhaus gewechselt. Beim Hallenboule wird das Ballset mit roten und blauen Lederbällen und dem weißen Jackball ausgepackt und schon geht es auf die Spielfläche.

    Hallenboule kann bis ins höchste Alter gespielt werden, selbst bei körperlichen Einschränkungen wie bspw. bei eingeschränkter Mobilität. Die Bälle werden geworfen, gerollt oder mit dem Fuß gespielt. Das Spiel fordert und fördert insbesondere Konzentration, Zielgenauigkeit, Auge-Hand-Koordination und taktisches Verhalten bzw. Spielverständnis.

    Das Sportangebot ist offen für Männer und Frauen und wird gerne in gemischten Gruppen ausgetragen. Neben der sportlichen Herausforderung steht auch das gesellige Miteinander im Vordergrund. Derzeit spielen in Vollmersbach rund zehn Aktive in wechselnden Gruppen.

    Der TVV bietet Hallenboule wöchentlich an, jeweils freitags ab 15:00 Uhr. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen und können die Gruppen verstärken oder einfach mal zu den Spielzeiten reinschnuppern. Alle Informationen gibt es dort vor Ort, über die Sporthotline des TV Vollmersbach, Tel. 06781 939151.

  • Die Aktiven der Vollmersbacher Tischtennisabteilung suchen neue Mitspieler für Einzel-, Doppel- und Mixed-Matches!

    Seit ihrer Gründung in den Achtzigern lebt die Abteilung nun schon seit über dreißig Jahren das perfekte Sportler-Motto „Wir bewegen uns !“ Im Vollmersbacher Bürgerhaus verfügen die Tischtennisspieler in der großzügigen Sporthalle mit vier Tischtennisplatten über eine optimale Ausstattung.

    Die Aktiven - aktuell ein quirliges Herren-Oktett der Generation „Gold“ (alle über 50) - stehen voll hinter ihrem Sport "Hier beim TVV fehlt es an nichts - Spielfreude, Kampfgeist und die Gelassenheit von erfahrenen Cracks!“.

    Gespielt wird immer montags ab 16:30 Uhr - Aktive, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Interessierte können zu den Trainingszeiten im Bürgerhaus vorbeischauen, weitere Infos unter unserer Sportline 06781 939151

     

     

     

     

  • Welche Gemeinde darf sich „Boule-Ort 2016“ nennen?

    Diese Frage wurde am 11. Juni geklärt. Die Boulegruppe aus Oberreidenbach konnte den Wanderpokal aus den Händen von Verbandsbürgermeister Uwe Weber entgegen nehmen. Bei den ersten inoffiziellen Boulemeister-schaften, die der Sportring der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen mit dem TV Vollmersbach (TVV) und dem Sportreferat der Kreisverwaltung ausgerichtet haben, lag das Dreierteam aus Oberreidenbach nach spannenden Wettkämpfen auf der Anlage des TVV vorn. Schmidthachenbach und Hintertiefenbach folgten auf den Plätzen. An dieser Stelle auch herzliche Glückwünsche vom TV Vollmersbach!

    Jedes der insgesamt 50 Dörfer beider Verbandsgemeinden konnte eine Mannschaft benennen und um tolle Preise spielen. Letztlich waren zwölf Dorfvertretungen am Start. Knapp 60 Teilnehmer wollten mit ihren Kugeln dem „Schweinchen“ so nah wie möglich kommen.

    Der TVV unterstützte die Veranstaltung mit sechs Mitgliedern und hatte die Voraussetzungen für eine gelungene Veranstaltung geschaffen. Die Felder waren hergerichtet, und als es kurz vor Beginn aufhörte zu regnen, ging ein tolles Turnier über die Bühne. Auch fürs leibliche Wohl war gesorgt, die Teilnehmer liefen zur Höchstform auf. Aufgrund der guten Resonanz wird es im nächsten Mal wohl eine Neuauflage geben. Dann können sich auch die Teams verbessern, die diesmal auf den weiteren Plätzen landeten: Gerach, Mackenrodt, Veitsrodt, Sienhachenbach, Langweiler, Herborn, Vollmersbach, OG Herrstein und VG Herrstein.


    Fotos von der gelungenen Veranstaltung finden Sie in der Fotogalerie.

  • Training und Abnahme mit qualifizierten Übungsleitern

    Immer mittwochs kann ab 18 Uhr auf dem Sportplatz in Vollmersbach für das begehrte Deutsche Sportabzeichen trainiert werden. Qualifizierte Übungsleiter/innen und Trainer/innen begleiten das Training und die Abnahme für die zu erbringenden Leistungen in den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Das Angebot richtet sich an alle Altersklassen ab dem vollendeten 6. Lebensjahr. Die Leistungsanforderungen sind nach Alter und Geschlecht differenziert und in den jeweiligen Leistungskatalogen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) geregelt.

    Mittlerweile erkennen viele Krankenkassen das Deutsche Sportabzeichen in ihrem Bonussystem an.

    Weitere Infos unter unserer Sportline 06781 939151

  • Die Donnerstags-Frauengruppe  des TV besteht seit 1988 und hat zur Zeit 15 Teilnehmer im Alter von 40 – 50 Jahren. Wir trainieren immer donnerstags von 20.15 – 21.45 Uhr im Bürgerhaus Vollmersbach. Unser Programm reicht von Gymnastik verschiedener Art, Ausdauertraining, große und kleine Spiele bis hin zur Entspannung.

    Auch die Gemeinschaft wird gepflegt, bei gemütlichem Beisammensein nach dem Training, Wandertagen und Wochenendausflügen.

    Geleitet wird die Gruppe von Silke Stumm.

     

    Wer Interesse hat, kann gerne unverbindlich an einem Probetraining teilnehmen

     

   
© Copyright by TV 1875 Vollmersbach e.V.